Goflturnier 2017

Pünktlich um 11.00 Uhr  durften wir die diesjährigen Teilnehmer unserer Aficionado Trophy, diesmal ausgetragen im im Golfclub Luftenberg,  mit einer Weißwurst, Brezen, Bier, Prosecco oder Kaffee begrüßen.

 

 

Um 12.30 folgte der Kanonenstart bei prächtigem Sommerwetter. Die Getränkeverpflegung während der Runde verdanken wir den bis jetzt  noch nicht genannten Personen bzw. Firmen. 120 Flaschen Apfelsaft gespritzt kamen von Zigarrenclubwirt Günter Hager vom JOSEF, die 100 Flaschen Stiegl Bier erhielten wir durch  Vermittlung von Günther Lengauer vom Cafe Gschirreiter und die 12 Flaschen Prosecco für die Halfeway spendete Hannes Wakolbinger von der Weinhandlung Wakolbinger in Lichtenberg. Danke an Jaqueline Saminger und Jessica Feischl für das Ausführen der Getränke auf der Runde. Ebenfalls Dank an Clubkassier Franz Lugmair, der sich neben der Getränkeversorgung auch um alle Bilder und alle andern anfallenden Aufgaben gekümmert hat.

 

Für das Essen an der Halfeway und dem abendlichen kulinarischen Genuss zeichneten Walter Jäger und Andreas Windbichler von Luftenbergerhof verantwortlich, die dafür von allen Mitspielern in höchsten Tönen dafür gelobt wurden.

 

 

 

Für die Weinverkostung nach dem Turnier bedanken wir und nochmals bei Wolfgang HAGN vom Weingut HAGN. Die Schnapsverkostung während der Runde an Loch 6, die ebenfalls großen Anklang fand, wurde von Franz Ratzinger dem Chef der Firma PARZMAIR abgehalten.

 

 

 

Bruttosieger wurden Susanne und  Niki Haas, Nearest to the Lake gewann Elfie Holzmüller und nearest to the Bottle gewann  Barbara Haas.

 

 

 

Zu Überraschung  aller war es uns auch gelungen, dass nicht nur die Brutto und Nettosieger (jeweils Platz 1-3) Preise erhielten, sondern alle Teilnehmer mit Geschenken belohnt wurden. Dafür durfte ich mich bei der Ziehung dieser Preise bei jeder Firma namentlich bedanken. Die Sponsoren die das Turner finanziell ermöglichten, finden sie auf unserem Plakat.

 

Die Zigarrenverkostung nach dem Turnier wurde von Herrn Galee von der Firma DIOS Tabaccos abgehalten. Hier durften die Interessenten jeweils zwei Patoro Zigarren kosten.

 

 

Bleibt noch übrig uns beim Clubmanager Herrn Thomas und den Damen vom Sekretariat zu bedanken, die uns bei  der Organisation tatkräftigst unterstützt haben. Bitte liebes Golfclubteam richtet auch den Greenkeepern aus, dass der Platz in einem  absolut einwandfreien Zustand war.

 

 

Das Organisationsteam dieser  Veranstaltung bestand aus Organisationsreferent Helmut Zadrazil, Clubvorstand Franz Holzinger, Clubrechnungsprüfer Georg Satorina und Präsident Klaus Fischer

 

   

 

Alles weiter sehen sie hier auf den folgenden Bildern die sie um vergrößern einfach anklicken