2018

25.04.2018
Zigarre
Format
 
Herkunft
Preis
Wertung
romeo & julieta 
cedros de luxe no 2 
romeo  cedros  no 2  
cuba 
10,00 

Anfänglich zeigen sich trotz einem  Boxing Date von May 2015 noch einige Stärkespitzen, die aber nach dem ersten Drittel komplett verschwinden. Ausgewogener, typisch kubanischer Geschmack, für eine Top Havanna fehlt ein bisschen die Vielfalt. Jedoch fanden alle 18 Tester gefallen an diesem mittelkräftigen Stück das ein perfektes Zug und Brandverhalten aufwies. Selten hatten wir in den letzten Jahren eine so einstimmige Beurteilung. Beste Noten gab es hier auch beim Preis Leistungsverhältnis.

 

Resümee: trotz kleinem Manko im Geschmack macht die Zigarre wirklich Spaß beim Rauchen und ist für uns somit uneingeschränkt empfehlenswert

28.03.2018
Zigarre
Format
 
Herkunft
Preis
Wertung
Camacho Triple Maduro 
Robusto 
Camacho triple Maduro  
Honduras 
11,60 
4+ 

Es zeigt sich von Anfang bis zum Ende die Stärke, der sowohl in der Einlage (Brasil. Dom.Rep und Honduras) , dem Umblatt (Honduras Corojo)  und dem Deckblatt (San Andres Mexiko) verwendeten Maduro Tabake. Diese Stärke, wirkt aber nie aufdringlich. Mit Fortdauer des Abbrands entwickelt sich ein wirklich wunderbarer Geschmack. Durchzug und Abbrand sind tadellos

 

Resümee. Eine wirklich empfehlenswerte starke Zigarre.

28.02.2018
Zigarre
Format
 
Herkunft
Preis
Wertung
Avo Improvisation LE 2017 
Toro 
AVO IMPROVISATION  
Dom.Rep. 
15,50 
3,5 

Eine wirklich wunderschöne Verpackung sticht hier als erstes in Auge. Einmal angezündet ergibt sich ein so leichter Durchzug, wie wir es noch nie erlebt haben. Natürlich ist ein leichter Durchzug besser als ein verstopfter, aber durch den leichten Zug verbrennt der Tabak viel zu schnell und die Zigarre wird heiß, dadurch entstehen Bitternoten. Es ist offensichtlich, dass hier gute Tabake verwendet wurden, andernfalls wäre sie durch diesen schnellen, heißen Abbrand gar nicht zu rauchen.  Aber auch wenn man versucht, diese Stück nach jedem Zug kurz wegzulegen, fällt ist es sehr schwer hier das wirkliche Aroma dieser verwendeten Tabake zu schmecken. Man kann nur erkennen, dass es sich hier um ein kräftiges Stück handelt. Die Verarbeitung und der Abbrand sind perfekt.

 

Resümee: Eine perfekt verarbeitet Zigarre die aber durch den fehlenden Zugwiederstand  kaum zu „schmecken“ ist und dadurch fehlt doch die Lust am Rauchen.    

31.01.2018
Zigarre
Format
 
Herkunft
Preis
Wertung
Davidoff Year of the Dog 
Gran Churchill 
Year of the Dog  
Dom.Rep. 
34,00 
4,5 

Davidoff feiert das chinesische Jahr des Hundes mit dieser Limited  Edition, die auf  4500  10er Kisten beschränkt ist.

 

Anfänglich ist man verwundert, wie mild diese Zigarre ist, dann aber steigert sich der Geschmack und die Stärke enorm. Obwohl erst 2017 produziert, gibt es aber keine Geschmacks und Stärkespitzen, die bei einer so jungen Zigarre normalerweise üblich sind. Zum Ende wird sie so kräftig, dass wir sie einem Rauchanfänger nicht empfehlen würden. Der Durchzug ist perfekt, der Abbrand weist teilweise ganz leichte Mängel auf. Ein wirklich wunderbares Stück, das man aber trotzdem noch lagern sollte, weil sich die verwendeten Tabake noch besser verbinden werden. Trotz eines wirklich extrem hohen Preises, drückt dieser die Gesamtbewertung nur ein klein wenig. Einige der Tester waren so angetan, dass sie den anwesenden Davidoff Vertreter gleich mit Fragen bombardierten, ob er vielleicht weiß, wo es eventuell noch welche zu kaufen gibt.

 

RESÜMME: Ein trotz des Preises absolut empfehlenswertes Stück das man als richtiger Aficionado einmal geraucht habe sollte.